Hase? Liebst Du mich?

"Hase? Liebst Du mich?" Stille. "Hase" sitzt regungslos auf dem Sofa. "Hase, was ist los? Warum reagierst Du nicht? Ist alles ok? Ist Dir kalt? Warm? Hast Du Hunger? Durst? Schau! Ich hab gekocht! Ich hab mich ausgezogen! JETZT SCHAU DOCH MAL!

"Hase" hat schon lange abgeschaltet. "Schatz" war zu oft irrelevant. Zu oft hat Hase eine Erwartung aufgebaut und Schatz hat dann nur mit unpassendem Zeug genervt. Irgendwann installierte sich Hase einen Irrelevanz-Blocker und führt seitdem eine einseitig entspannte Beziehung. Schatz hat das mitbekommen, aber nicht verstanden.

Online Marketing
Hase? Liebst Du mich?

Eine milliardenschwere Digitalindustrie ("Schatz") buhlt um die Aufmerksamkeit der Internet-Nutzer ("Hase"). Ein beachtlicher Teil dieser Internet-Nutzer nutzt Werbe-Blocker ("Irrelevanz-Blocker") und es werden täglich mehr. Die Digitalindustrie reagiert verzweifelt: Paywalls, Sanktionen, Aktionismus. Die wenigsten scheinen sich diese Frage zu stellen: 

"Wie leiten wir die Aufmerksamkeit unserer Website-Besucher, damit in ihrer Wahrnehmung die von uns gewünschte Realität entsteht?" 

Online Marketing Ebenen-Modell
"Lernen" bedeutet die Fähigkeit zu entwickeln, unterschiedliche Perspektiven einzunehmen.

Ein schlichter Satz, der sicher erst einmal sacken muss. Gleichzeitig handelt es sich um sehr mächtige Frage: Immerhin geht es um Konversionen, Käufe, harte Euros, um Effizienz und um eine Beziehung.

Wenn uns ein Website-Besucher seine Aufmerksamkeit schenkt, dann basiert diese regelmäßig auf einer Erwartungshaltung. Wird diese Erwartungshaltung nicht erfüllt oder gestört, fühlen Menschen sich oft enttäuscht, nicht ernstgenommen, genervt, wittern sogar Betrug.

Vor diesem Hintergrund ist das aktuelle Verhalten der Online-Marketing-Branche an Absurdität kaum zu überbieten.

Wer heute beispielsweise eine Nachrichtenseite zum Thema "EU-Türkei / Hilfesuchende" öffnet, erwartet zurecht  einen Artikel zu genau diesem Thema. Oft ist es so, dass im Artikel viele Werbe-Banner um die Aufmerksamkeit des Lesers buhlen, welcher jedoch auf den Inhalt fokussiert ist. Interessant ist dabei die effizienzvernichtende Relevanzlosigkeit, mit der hier agiert wird:

Online Marketing Ad
Hört auf, euren Website-Besuchern irrelevante Display-Ads vor die Füße zu kotzen!

Vor dem eigentlichen Nachrichtenvideo wird der Leser gezwungen, 19 Sekunden nicht pausierbare Werbung für den neuen Durex-Pleasure Ring mit einer Lautstärkenanhebung von 150% anzusehen.

Der Leser sieht einen Werbe-Banner für eine Volkswagen Wert-Schätzaktion. Daneben Reklame für LandRover-Werbung. Werbung für eine Taschenlampe.

Ein plötzlich aufklappendes Werbevideo, das 3 Minuten lang für Hewlett Packard Enterprise Services wirbt, selbstverständlich als "strategic, global solution". Nach 3 Minuten verschwindet das Video ohne Handlungsaufforderung und ist ... weg.

Was zum Teufel soll das denn?!?

Es folgt Werbung für undefinierte Kursangebote ab 19 Euro. Dazwischen kommt Abo-Werbung für "Die Welt". Performance-Advertising-Tipps: "Neue Lotterie!", "Genuss à la francaise!" und "Single-Status beenden". Werbung für Wein.

Es folgen 14(!) weitere Werbemittel, die an Irrelevanz kaum zu überbieten sind. (Dieser Test wurde sowohl ohne als auch mit individueller digitaler Historie durchgeführt. Leider gab es keine nennenswerten Unterschiede.)

Auf der Beziehungsebene würde ein Therapeut "Schatz" eine kräftige Mischung aus Misanthropie, Egomanie und Borderline bescheinigen: "Hase" ist ihm völlig egal. Er will seinen Mist vor ihr abladen und außer der gewünschten Konversion seine verdammte Ruhe haben.

"Aufmerksamkeit" ist online wie offline eine der wertvollsten Ressourcen. Wer auf Aufmerksamkeit mit (digitaler) Relevanz reagiert, bekommt den gewünschten Einfluss auf die Wahrnehmung seiner Besucher. Alle anderen müssen sie sich erzwingen. Das klappt bereits in der Offline-Welt nicht.

Hallo lieber Besucher!
Zu welchem Thema möchtest Du Artikel lesen?

Mein persönlicher Content-Workflow oder: Geile Inhalte Schritt für Schritt.

  •  

Wie sieht eigentlich so ein Prozess aus, mit dem man diese "geilen Inhalte" erstellt, von denen jeder spricht? Welche Werkzeuge verwendet man? Und wie geht man dabei vor? 

In diesem Artikel bekommst Du einen Einblick in die internen Prozesse der Planung, Erstellung und Optimierung digitaler Inhalte bei karl kratz online marketing. 

Onlinemarketing » Digitale Inhalte (Content)

Ein immer anderer Blick auf alles (inkl. Online-Marketing): Das Ebenen-Modell

  •  
  •  
  •  

Die Fähigkeit, "die Perspektive auf eine Sache zu verändern" ist eine wichtige Grundlage des Lernens, des Verstehens und Begreifens. Und gleichzeitig hilft die Veränderung von Blickwinkeln dabei, Resonanzfähiger und Wettbewerbsfähiger zu werden.

weiterlesen »
Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Der Typ, der alles über Dich notiert hat.

  •  
Du wachst morgens auf. Jemand sitzt neben Deinem Bett und macht sich Notizen: weiterlesen »
Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Wann haben Deine Website-Besucher das letzte Mal gestaunt?

  •  
  •  

Gibt es denn auf Deiner Website einen Grund "zu staunen"? Kann ich dort etwas erleben? Bleibt etwas in meinem Kopf haften? Werde ich mich dort verlieben? Wie lange werde ich mich an Deine Website erinnern?

weiterlesen »
Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Bitte anders, aber bloß nicht viel anders als die Anderen!

  •  
  •  
  •  

"Wir müssen uns von der Masse abheben. Aber wir sollten dabei natürlich nicht aus dem Rahmen fallen. Einfach mal was völlig Verrücktes machen, aber eben so, dass unsere Corporate Policy eingehalten wird."

Kennst Du das? Zum Normalitäts-Therapeuten.

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

I, digital assistant.

  •  

Wie ist es wohl, mit einer ausgereiften, künstlichen Intelligenz zu sprechen? Und wie fühlt es sich an, wenn Google Maps mal wieder eine ungünstige Verkehrsroute wählt?

weiterlesen »
Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Was der Social Media Mitarbeiter dieses einen Unternehmens über Dich denkt?

  •  

Ein Unternehmen, das seinem Social-Media-Team keine sinnvollen Handlungskompetenzen und keine weitreichenden Kommunikationsbefugnisse in das gesamte Unternehmen hinein einräumt, hat "Social Media" nicht verstanden.

weiterlesen »
Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Termgewichtung w = WDF * IDF und ihre Auswirkung auf Online-Inhalte und SEO.

  •  
  •  

Welche Möglichkeiten hat eine Suchmaschine, um herauszufinden "um welches Thema es bei einer Website geht"? Dafür gibt es sehr viele unterschiedliche Ansätze. Eine dieser Methoden ist die Termgewichtung. Dieser Artikel erklärt Dir, wie das Thema "Termgewichtung" (auch: w=wdf*idf) funktioniert.

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Digitale Findbarkeit

  •  
  •  

Es gibt viele Unternehmen, die viele Ressourcen und Geld in ihre digitale Sichtbarkeit investieren. Und dennoch höre ich von solchen Unternehmen oft Klagen, "dass es schwierig sei, mit wenigen Ressourcen gute Resultate zu erzielen". Wenn man solche Unternehmen näher betrachtet, dann bemerkt man regelmäßig, dass hier ein Missverständnis bezüglich des Unterschieds digitaler Sichtbarkeit und digitaler Findbarkeit vorliegt.

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Keine Online Marketing Trends

  •  

Andauernd muss im Online-Marketing alles neu, anders und schneller sein. Aber fährt man mit dieser Strategie wirklich besser? Dieser Artikel beschreibt fünf explizite Nicht-Trends, wie sich Unternehmen online behaupten können.

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Bringt Facebook Atlas Google ins Wanken?

  •  

Gibt es irgendetwas auf dieser Welt, was Googles (Markt-)Macht einschränken könnte? Vermutlich nicht. Es sei denn, Googles Achilles-Sehne wäre bekannt. Ok, das wäre Google Adwords: Hört dieser Geldstrom auf, wird es stressig. Oh, wait.

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Facebook M, Dein neuer Messenger Assistent?

  •  

Facebooks Antwort auf Google Now, Apple Siri, Microsoft Cortana und Assistenz-Systeme wie GoButler lautet schlicht und einfach "M". 

weiterlesen »
Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Digitale Transformation(sfähigkeit) FTW!!!

  •  
  •  

Digitale Transfowas? Unternehmen sollen ein "digitales Spielfeld" definieren? Und während die Hotelportale noch über responsive Websites parlieren, dekonstruiert BINGs größter Wettbewerber die Wertschöpfungskette und etabliert sich dank seiner Funktion als Gatekeeper zum neuen Spielmacher der Branche. What the fuck? Richtig. DIGITALE TRANSFORMATION FTW!!!

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Online Marketing Archiv

  •  

Im "Online Marketing Archiv" findest Du Interviews, Videos, Publikationen und halt einfach Zeugs. Viel Spaß beim Stöbern! :-)

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Planung, Erstellung und Optimierung exzellenter Online-Verkaufsysteme

  •  
  •  
  •  

Was erzeugt "Wert" im Kopf des Betrachters? Welche Geheimnisse ermöglichen es, dass Kunden Hirn, Herz und Brieftasche öffnen? Welche Prozesse und Methoden funktionieren und welche nicht?

weiterlesen »
Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Eine verblüffend simple Online Marketing Methode für ungeborene Webshops

  •  

Wer nicht riskant Geld für seinen Webshop verbrennen möchte, sollte im Vorfeld eine einfache Online Marketing Methode für Webshops anwenden. »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Vermarkte Produkte, die es noch nicht gibt!

  •  
  •  

Wann ist der beste Zeitpunkt, um mit der Online Vermarktung für ein neues Produkt zu beginnen? Vorher! Weshalb Du mit dem Online Marketing vor der Produktentwicklung beginnen solltest »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Was kostet ein Neukunde im Online Marketing?

  •  

Die Kosten und Umstände für eine erfolgreiche Gewinnung neuer Kunden im Online Marketing hängen von 4 wichtigen Faktoren ab: Investitionsfähigkeit, (Re-)Investitionswille, finanzielles Durchhaltevermögen der Mitbewerber sowie die eingesetzte Kreativität. »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Weshalb es eine gute Idee ist, dynamische Landingpages zu nutzen:

  •  
  •  

Statische (Verkaufs-)Landingpages sehen heute im Vergleich zu ihren dynamisierten Verwandten oft aus, als würde man ein Wattestäbchen mit einer lasergesteuerten Mehrzweckwaffe vergleichen. Warum es sich lohnt, "Landingpages für echte Männer" einzusetzen ... »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

10 unterschätzte Online Marketing Grundlagen

  •  
  •  

Zehn Telefonate zum Thema "Online Marketing" und ein interessantes Muster: Welche 10 Online Marketing Grundlagen sträflich unterschätzt werden »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Online Marketing Cheat Sheet: Email Double-Opt-In

  •  

Weil in der Praxis immer mal wieder das Thema "Email Double-Opt-In" besprochen wird, habe ich aus dem Ebook "Online Marketing » Email" eine Seite rausgerissen, eingescannt und für euch als Online Marketing Cheat Sheet bereitgestellt. :-)

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Wider den Anti-Link-Irrsinn.

  •  

Das WWW existiert, weil es Links gibt: Ohne Links keine Websites, kein SEO, kein Online Marketing - nix!

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Prototyping als Online Marketing Methode

  •  

Prototyping ist eine Online Marketing Methode, die vor allem in der Analyse-Phase von Online Marketing Konzepten eingesetzt wird. Prototyping reduziert Investitions-Risiken und liefert wichtige Erkenntnisse für SEO, SEA und SM » 

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Kauf, Du Sau! Kauf!! (Nein, so geht das eher nicht. Oder nur selten.)

  •  
  •  
  •  

Eine ganze Branche hat seit Anbeginn des WWW gelernt, Irrelevanz als Normalität zu akzeptieren. Es wird als normal angesehen, dass 97% oder vielleicht sogar mehr der Website-Besucher eben nicht konvertieren. In diesem Artikel findest Du ein paar Impulse für den Ausstieg aus dem ganz normalen Wahnsinn.

weiterlesen »
Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Konversionsoptimierung? Ja, anders.

  •  

Konversions-Optimierung gehört zum Online Marketing Handwerkszeug. Wer nicht optimiert, wird kaum bessere Resultate erzielen. Aber was passiert eigentlich, wenn man die ausgetretenen Pfade der Optimierung verlässt und die Konversions-Optimierung als integralen Bestandteil des gesamten Online Marketing Prozesses versteht? »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Keyword Tools: Empfehlenswerte Schlüsselwort-Werkzeuge

  •  
  •  

Eine präzise Schlüsselwort-Analyse ist das A und O jeder Suchmaschinenoptimierung, jeder Internet Marketing Kampagne und jeder Online Marketing Strategie. Eine Auswahl falscher oder nicht rentabler Schlüsselwörter hat schon viele Projekte erschwert oder gar scheitern lassen. Hier ist eine Liste empfehlenswerter Keyword-Tools.

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Onpage- und Offpage-Optimierung: Alles klar! Aber Infrastruktur?!?

  •  

Konventionelle Suchmaschinenoptimierung ist als Online Marketing Disziplin mit der Aufteilung in Onpage- und Offpage-Optimierung bekannt. In diesem Artikel geht es um den dritten Faktor, der oft sehr stiefmütterlich behandelt wird: Infrastruktur als Ranking-Chance ».

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

SEO Mythos Keyword Density

  •  

Brauche ich eine Keyword-Density von 3%, 5% oder 12%? Weshalb die Kennzahl "Keyword-Density" im isolierten Kontext (mathematischer) Humbug ist »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

10 elementare Kriterien für erfolgreiche Handlungsaufforderungen in Landingpages

  •  
  •  

Das beste Angebot bringt nichts, wenn die Handlungsaufforderung an den Besucher nicht stimmt. Hier findest Du 10 elementare Kriterien für erfolgreiche Handlungsaufforderungen in Landingpages »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Warum ein A/B Splittest blind macht

  •  

Wer im Online Marketing nicht testet, hat mit der Lektüre dieses Artikels eine neue Hausaufgabe gewonnen ;-) Aber auch beim Testing gibt es essentielle Grundlagen: Zum Beispiel, weshalb A/B-Split-Tests blind machen »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Vermarktung erklärungsbedürftiger Angebote über ein mehrstufiges Online-Verkaufssystem

  •  
  •  

Dieses beispielhafte zweistufige Landingpage-System ist in der Praxis ein sehr bewährtes Online Marketing Modell, um sogar erklärungsintensive Produkte über das Internet zu vermarkten. Zum Artikel und Infografik»

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Gute Texte? Wir brauchen geile Inhalte, die direkt ins Hirn knallen!

  •  
  •  

Die Online Marketing Branche lechzt nach frischen Online-Inhalten (umgangssprachlich: "Content"). Texter haben Hochkonjuntur, SEOs alle Hände voll zu tun. Und dennoch wissen wir: Gute Inhalte kommen in den Index. Geile Inhalte knallen direkt ins Hirn. »

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Mitbewerberanalyse im Onlinemarketing

  •  

Peter Salomon von VersaCommerce stellt auf XING den Dauer-Beitrag "100 Tipps in 100 Tagen" bereit. Bei Tipp Nummer 59 geht es um das Thema "Mitbewerber im Online Marketing". Herr Salomon schreibt: "Analysiere Deinen schärfsten Konkurrenten. Was macht er gut? Machs besser!". Sehr präzise und kompakt auf den Punkt gebracht - aber was bedeutet das im Detail?

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

Was kostet die Planung und Erstellung einer Landingpage?

  •  
  •  

Was kostet die Planung und Erstellung einer Landing Page? In diesem Artikel durchläufst Du wichtige Teilbereiche eines Online Marketing Management Prozesses. Du lernst dabei die wichtigsten Kostentreiber bei der Planung und Erstellung einer Landing Page kennen.

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)

7 gute Gründe, warum 80% der Webshops überflüssig sind - und wie man es richtig machen kann

  •  

Wenn man so manchen Webshop betrachtet, traut man seinen Augen kaum: Schlechte Benutzbarkeit, nicht für Mobilgeräte optimiert, unpassende Zahlmöglichkeiten und vieles mehr. In diesem Artikel gibt es einige Anregungen und Impulse für Verbesserungen.

Onlinemarketing » Digitale Findbarkeit (SEO, SEA, Social, Email)