Vermarktung erklärungsbedürftiger Angebote über ein mehrstufiges Online-Verkaufssystem

  •  
  •  

Die Online-Vermarktung von Angeboten (Produkte, Dienstleistungen, Lizenzen etc.) über das Internet kann auf viele unterschiedliche Wege geschehen. Eine in der Praxis gut bewährte Variante ist der Einsatz eines zweistufigen Landingpage-Systems.

Wenn das System gut geplant ist, lassen sich selbst Verkaufsanbahnungen für komplexe, erklärungsbedürftige oder sehr umkämpfte Angebote realisieren. Durch den Einsatz von "Standalone Landing Pages" (auch: Single Landing Pages) lassen sich solche Systeme relativ schnell und kostengünstig bereitstellen.

Ideal für erklärungsbedürftige Produkte, Dienstleistungen und Angebote: Ein mehrstufiger Online-Vermarktungsprozess
Erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen können über einen mehrstufigen Online-Verkaufsprozess oft sehr gut vermarktet werden.

Ein kleiner Auszug aus dem 40-seitigen karlsCORE Mediabook:

  1. Analysiere Deine Bedarfsgruppe, Dein Angebot und Deine Mitbewerber.
  2. Erstelle Werbemittel und eine angenehme, responsive Angebots-Landingpage für Menschen, die ganz konkret nach Deinem Angebot suchen.
  3. Erstelle Werbemittel und eine angenehme, responsive Informations-Landingpage für Menschen, die wegen eines Ereignisses ein Problem haben, dessen Lösung Dein Angebot ist.
  4. Erstelle Inhalte zur o.g. Problemstellung und Lösung (z.B. in Form eines E-Books) die so werthaltig sind, dass Menschen Dir gerne ihre E-Mail Adresse geben, um das E-Book zu erhalten.
  5. Führe ein Double-Opt-In Verfahren durch, um von jedem Interessent eine rechtskräftige Erlaubnis zu haben, ihm E-Mails senden zu dürfen.
  6. Erstelle eine zeitlich gestaffelte E-Mail-Kette, um Interessenten auf unterschiedlichsten Ebenen zu Deinem Angebot zu verführen.
  7. Wende Methoden wie das Ebenen- und Fragen-Modell an, um Deine Inhalte auf der Informations-Landingpage, dem E-Book und der E-Mail-Kette dauerhaft zu intensivieren.
  8. Sende Käufern nach dem Kauf automatisiert eine E-Mail mit der Bitte um eine BewertungIntegriere Rezensionen kontinuierlich in Deine Landingpage.
  9. Optimiere den Verkaufsprozess kontinuierlich.

Hey ... erinnerst Du Dich an mich?

Wenn Du das alles bereits umgesetzt hast, kann es natürlich mit fortgeschrittenen Methoden weiter gehen:

Ein gut gestalteter Erinnungsprozess kann die Konversions-Rate von Online-Verkaufsprozessen deutlich steigern.
Ein angenehm gestalteter Erinnerungs-Prozess kann Interessenten unaufdringlich und freundlich immer wieder in den Online-Verkaufsprozess zurück leiten. Auf diese Weise können Konversions-Raten oft deutlich gesteigert werden.

Nichts ist mächtiger als 100+ Rezensionen!

Wertvolle Kundenmeinungen und Feedback sind pures Vertrauens-Gold! Sorge mit einem dauerhaften Prozess dafür, dass immer mehr Menschen Dir ein Feedback zu Deinem Angebot geben!

Je mehr Rezensionen Du für Dein Angebot hast, umso besser! Mit einem Rezensions-Prozess sorgst Du dafür, dass immer mehr Menschen Dein Angebot bewerten.
Nichts ist mächtiger als 100 Rezensionen! Erstelle einen digitalen Prozess, der kontinuierlich dafür sorgt, dass Du immer mehr wertvolle Rezensionen für Dein Produkt bzw. Deine Dienstleistung sammelst.

Viel Spaß bei der Umsetzung!

Dein Karl

P.S.: Hinweis: karlsCORE Public-Teilnehmer finden das 40 Seiten starke E-Book zum Thema "Zweistufige Online-Verkaufssysteme" als Mediabook innerhalb von karlsCORE.

Noch mehr Lesestoff zu "Digitale Findbarkeit"

  •