Zweistufiges Online-Verkaufssystem

  •  

Die Online-Vermarktung von Angeboten (Produkte, Dienstleistungen, Lizenzen etc.) über das Internet kann auf viele unterschiedliche Wege geschehen. Eine in der Praxis gut bewährte Variante ist der Einsatz eines zweistufigen Landingpage-Systems.

Wenn das System gut geplant ist, lassen sich selbst Verkaufsanbahnungen für komplexe, erklärungsbedürftige oder sehr umkämpfte Angebote realisieren. Durch den Einsatz von "Standalone Landing Pages" (auch: Single Landing Pages) lassen sich solche Systeme relativ schnell und kostengünstig bereitstellen.

Hinweis: karlsCORE / karlsCORE Public-Teilnehmer finden das 40 Seiten starke E-Book zum Thema "Zweistufige Online-Verkaufssysteme" als Mediabook innerhalb von karlsCORE.

Online Marketing » Zweistufiges Online-Verkaufssystem mit dedizierten Landingpages

Ein kleiner Auszug aus dem 40-seitigen karlsCORE Mediabook:

  1. Analysiere Deine Bedarfsgruppe, Dein Angebot und Deine Mitbewerber.
  2. Erstelle Werbemittel und eine angenehme, responsive Angebots-Landingpage für Menschen, die ganz konkret nach Deinem Angebot suchen.
  3. Erstelle Werbemittel und eine angenehme, responsive Informations-Landingpage für Menschen, die wegen eines Ereignisses ein Problem haben, dessen Lösung Dein Angebot ist.
  4. Erstelle Inhalte zur o.g. Problemstellung und Lösung (z.B. in Form eines E-Books) die so werthaltig sind, dass Menschen Dir gerne ihre E-Mail Adresse geben, um das E-Book zu erhalten.
  5. Führe ein Double-Opt-In Verfahren durch, um von jedem Interessent eine rechtskräftige Erlaubnis zu haben, ihm E-Mails senden zu dürfen.
  6. Erstelle eine zeitlich gestaffelte E-Mail-Kette, um Interessenten auf unterschiedlichsten Ebenen zu Deinem Angebot zu verführen.
  7. Wende Methoden wie das Ebenen- und Fragen-Modell an, um Deine Inhalte auf der Informations-Landingpage, dem E-Book und der E-Mail-Kette dauerhaft zu intensivieren.
  8. Sende Käufern nach dem Kauf automatisiert eine E-Mail mit der Bitte um eine BewertungIntegriere Rezensionen kontinuierlich in Deine Landingpage.
  9. Optimiere den Verkaufsprozess kontinuierlich.

Viel Spaß bei der Umsetzung!

Dein Karl

Noch mehr Lesestoff zu "Onlinemarketing Strategien"

  •  

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Echt Lesenswert. Damit muss man sich wohl mal näher beschäftigen. Bin auf weitere Posts gespannt.

- Helene

Herr Kratz, wie immer ein sehr guter und fundierter Beitrag mit interessanten Anregungen für das eigene Marketing. Tatsächlich findet die Trennung von Information und Verkauf auch Einzug in meine aktuellen Konzepte. Schön dieses System bestätigt zu sehen! Beste Grüße, Kai Hebenstreit

- Kai Hebenstreit

Bis heute war bei uns der Aufbau normaler Landing Pages wichtig. Ich denke wir werden Deinen Vorschlag gleich nächste Woche austesten. Besten Dank!

- Thomas

[...] Kratz: Onlinemarketing mit zweistufigem Landingpage-System Kurz und Knackig und dazu eine gute [...]

- Links des Tages vom 08.10.2010 » adobe, chromeium 8, facebook kritik, Microsoft, onlinemarketing, tellerrand, web-inhalte » Digital Life

[...] Onlinemarketing mit 2stufigem Landingpagesystem http://www.karlkratz.de/onlinemarketing-blog/onlinemarketing-landingpage/ [...]

- Links der Woche, Freitag 15.10. | Werbeideen auf Marketing Guide

[...] Onlinemarketing mit zweistufigem Landingpage-System [...]

- Top 25 – 2010 « Wochenrückblicke

[...] schematischen Aufbau dieses Praxis-Beispiels finden Sie im Artikel “Online Marketing mit einem zweistufigen Landing Page System“. Bei einer sorgfältigen Anwendung ist dieses System ideal, um zum Beispiel [...]

- Online Vermarktung

Grüß Gott Herr Kratz, vielen Dank für dieses Gedankenmodell. Wir sind gerade dabei ein neues Portal aufzubauen und Ihr Input hat uns dazu bewogen noch einmal komplett neu über unsere Aktivitäten nachzudenken. Wir wünschen einen schönen Sonntag. Karl Berger

- Karl Berger

Karl, du bist echt ein Gott! :-D Ich frage mich bei jedem deiner Beiträge, wo du die Zeit dafür hernimmst. Vielen Dank!

- Felix

Wie die Landingpages hier eingebunden sind kann das nicht sehr produktiv sein. Mein Vorschlag ist, 5 Satelitenseiten zu stärken, die dann mit den speziellen Keywords auf die eigentliche Seite abstrahlen. Damit gibt es auch eine bessere Konzentration auf die Hauptseite.

- lisa

Hallo Lisa, dann kam wohl der Inhalt des Beitrags nicht so richtig rüber: Hier geht es nicht um die SEO-technische Optimierung, sondern das langsame "heranführen" von Interessenten an den Produktverkauf. Hoffe, das hilft - beste Grüße, Karl

- Karl Kratz

Hallo Karl, leider ist die Grafik bei Vergrößern nicht lesbar (Safari, Chrome, Firefox).

- Stefan

Hallo Karl! Sehr guter Artikel!!! Leider machen die meisten Online Marketer genau die entscheidenden Fehler beim Erstellen ihrer Landingpages. Double-Opt-In ist mit Sicherheit ein sehr interessanter Weg, um die Besucher nach und nach zu einer Eintragung hinzuführen. Gefällt mir sehr!

- Florian Kögel

Ich lobe mir ihre Transparenz (wenn nur alle so wären).... Jetzt mal ehrlich, sie haben eine sehr schöne Grundlagenanleitung erstellt. Ich hoffe sie finden noch viele Leser. Beste Grüße

- Ferdinand Bräunig

Einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben